040 604 02 49 info@kultberg.de

Impressum

Stadtteilkulturzentrum
Begegnungsstätte Bergstedt e.V.
Bergstedter Chaussee 203
22395 Hamburg
Telefon: 040 / 604 02 49
Fax: 040 / 604 02 44
eMail: info@kultberg.de
Internet: www.begegnungsstaette-bergstedt.de sowie www.kultberg.de

Vorstand: Dr. Helmut Stubbe da Luz, Thomas Huppertz, Karin Brennecke-Oeter, Bärbel Hermann

Geschäftsführung: Britta Springer
Assistenz der Geschäftsführung: Tanja De la Rosa

Registergericht: Amtsgericht Hamburg
Registernummer: 8022

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Danksagungen
Ein Dankeschön dem Bezirksamt Wandsbek sowie der Bezirksversammlung Wandsbek für die Unterstützung bei der Realisierung des neuen Internetauftritts.
Ein weiterer Dank an die Seite “www.pixabay.com”, die honorarfrei Bilder zur freien Nutzung zur Verfügung stellt.

 

Datenschutzrichtlinie

Wir – Stadtteilkulturzentrum Begegnungsstätte Bergstedt e.V – wollen Sie über unseren Umgang mit personenbezogenen Daten informieren. Sollten Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich gerne direkt an uns. Unsere Kontaktdaten finden Sie am Ende dieses Dokuments.
Sie können sich mit Ihren Fragen oder Beschwerden auch an die zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz wenden.

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung Ihrer Daten
Es ist ein Teil unseres Dienstleistungsangebots, dass wir personenbezogene Daten von Ihnen erheben, verarbeiten und nutzen, um kundenorientierte Services anbieten zu können. Wenn immer möglich, geben wir Ihnen Gelegenheit, frei zu entscheiden, welche Daten Sie uns mitteilen wollen. Wir verarbeiten Ihre Daten auf der rechtlichen Grundlage des Art. 6 DSGVO.
Wenn ein Vertrag zwischen Ihnen und uns zustande kommt, verarbeiten wir Ihre Daten zur Erfüllung dieses Vertrags auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO, z.B. wenn Sie sich zu Veranstaltungen, Workshops, Seminaren oder Kursen (on-/offline) anmelden oder unseren Informationsdienst „Newsletter“ nutzen oder bei uns Mitglied werden möchten.
In einigen Fällen ist die Grundlage der Verarbeitung das Erfordernis zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO. Solches berechtigtes Interesse ist die kurzfristige Eigenwerbung für Veranstaltungen, Workshops, Seminare oder Kurse. Unser Ziel ist es, Ihnen nur solche Informationen anzubieten, die Ihren Interessen entsprechen könnten. Wir gehen davon aus, dass es keinen Grund zur Annahme gibt, dass schutzwürdige Interessen unserer TeilnehmerInnen und Mitglieder dem entgegenstehen. Sollte dies im Einzelfall doch nicht zutreffen, können Sie dieser Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen.
Für einige Verarbeitungszwecke benötigen wir Ihre Einwilligung. In diesen Fällen erfolgt die Verarbeitung Ihrer Daten auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. a. DSGVO. Sofern wir Eigenwerbung per E-Mail durchführen, geschieht dies mit Ihrer Einwilligung. Dieser Verwendung können Sie jederzeit widersprechen. Hierfür entstehen Ihnen keine Kosten.
Mit Ihrer Einwilligung verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir aus Ihren Anmeldungen – Veranstaltungen, Workshops, Seminare oder Kurse sowie Mitgliedschaft – und der Nutzung unserer Webseiten – Mietanfragen – gewinnen.
Sie haben das Recht, eine uns erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Möglichkeit zum Widerruf Ihrer Einwilligung ist persönlich sowie schriftlich postalisch oder per E-Mail unter info@kultberg.de kundzutun.

Welche Zwecke verfolgen wir mit der Verarbeitung Ihrer Daten?
Als Anbieter von Veranstaltungen, Workshops, Seminare und Kurse sowie als Verein wollen wir Sie mit für Sie relevanten Informationen versorgen.
Dazu gehören auch Mitteilungen über kurzfristige Ausfälle von Angeboten sowie Einladungen zu Mitgliederversammlungen.
Wir nutzen Ihre Daten, um genau die Angebote und Leistungen selektieren zu können, für die Sie Interesse bekundet haben, und und ggf. abrechnen zu können.
Wir nutzen personenbezogene Daten darüber hinaus, um den TeilnehmerInnen unserer Veranstaltungen, Kurse, Seminare und Workshops bei der Planung, Anmeldung, Teilnahme eines Events zu betreuen und versorgen sie mit allen notwendigen und nützlichen Informationen. Wenn Sie eines unserer kostenpflichtigen Angebote nutzen, verwenden wir Ihre Daten zur Abwicklung des Auftrags und zur Fakturierung.

Welche Daten werden gesammelt?
Wir speichern und verarbeiten nur die Daten, die wir für die von uns verfolgten Zwecke benötigen. Das sind Ihr Name, Ihre Anschrift und Kontaktdaten unter denen wir Sie – ggf. auch elektronisch – erreichen können.
Wenn Sie bereits Kunde sind, speichern wir alle buchhalterischen Daten, die wir zur Fakturierung unserer Leistungen benötigen, ggf. auch Ihre Bankverbindung sowie Ihre Konditionen – Ermäßigungen bei Mitgliedschaft – bei uns.
Einige Daten werden auch automatisiert übermittelt. So teilt uns Ihr Computer automatisch Informationen mit wie IP-Adresse und Uhrzeit, wenn Sie elektronisch mit uns Kontakt aufnehmen.

Cookies und Zählpixel
“Cookies” sind Dateien, die bei Ihrem Besuch auf unserer Website auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die sich Ihr Browser „merkt“. Cookies können von Ihrem Browser so gesperrt werden, dass z. B. nur die Seite sie auslesen darf, die sie gesetzt hat. Bei Ihrem nächsten Besuch auf dieser Seite wird der Cookie von Ihrem Browser an den Server geschickt.
Falls Sie nicht möchten, können Sie diese Option deaktivieren bzw. wieder aktivieren, wenn sie dies möchten. Wenn Sie die Vorteile der Cookies nicht nutzen wollen, können Sie diese einfach löschen und die Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Mehr können Sie hierzu auch in der Hilfefunktion Ihres Browsers erfahren.
Wir verwenden darüber hinaus sog. Zählpixel, damit können wir auswerten, wie viele Besucher auf unseren Homepage waren und auf wie viele Seiten diese zugegriffen haben. Die mit Cookies erfassten Informationen enthalten weder Ihren Namen, noch Ihre Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse.
Wir erstellen keine Nutzungsprofile.

Dauer der Speicherung Ihrer Daten
Wir speichern Ihre Daten so lange, bis ein gemeinsam geschlossener Vertrag abgewickelt und von beiden Seiten erfüllt ist. Nach dem Ende der Geschäfts-/Mitgliederbeziehung speichern wir Ihre Daten weitere drei Jahre. In einigen Fällen, z.B. wenn Sie Empfänger eines Newsletters sind, werden Ihre Daten bis zu Ihrem evtl. Löschbegehren gespeichert. Darüber hinaus sind wir verpflichtet, für buchhalterische Daten die steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten (sechs bzw. zehn Jahre) zu erfüllen.
Ihre Online-Nutzungsdaten löschen wir drei Jahren nach dem letzten Kontakt mit Ihnen. Die Frist beginnt mit der letzten Kommunikation, die zwischen uns stattgefunden hat.

Wahrnehmung Ihrer Rechte
Wir sind verpflichtet Sie darauf hinzuweisen, dass Sie
▪ ein Recht auf Auskunft haben, welche Daten wir über Sie gespeichert haben,
▪ ein Recht auf Berichtigung dieser Daten haben, sofern sie sich geändert haben oder nicht korrekt sind,
▪ ein Recht haben, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen bis zur Klärung der Korrektheit der Daten, falls unklar ist, ob die Daten richtig sind oder im Sinne eines Widerspruchs für eine bestimmte Nutzung oder die gesamte Verarbeitung Ihrer Daten,
▪ ein Recht haben, ein Löschung von Daten zu verlangen, sofern sie falsch sind oder unrechtmäßig gespeichert und verarbeitet werden,
▪ das Recht haben, eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen,
▪ das Recht haben, jederzeit einer Verarbeitung zu widersprechen, die wir auf ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO stützen,
▪ das Recht haben, die über Sie gespeicherten Daten ggf. an einen anderen Verantwortlichen übertragen zu lassen oder den erzeugten Datenbestand selbst zu übertragen,
▪ das Recht haben, sich bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Nutzen Sie zur Wahrnehmung Ihrer Rechte die E-Mail-Adresse info@kultberg.de.

Änderung der Nutzung und Verwendung der personenbezogenen Daten bzw. dieser Datenschutzerklärung
Der Umgang mit personenbezogenen Daten wird von uns laufend vor dem Hintergrund der datenschutzrechtlichen Bestimmungen überwacht und ggf. angepasst. Bitte nehmen Sie in regelmäßigen Abständen Kenntnis von unserer Datenschutzerklärung, die den jeweils aktuellen Stand unseres Umgangs mit persönlichen Informationen wiedergibt. Änderungen werden wir an dieser Stelle bekannt machen. Durch Fettdruck werden diese kenntlich gemacht.

Links
Auf unserer Homepage finden Sie bei einzelnen Veranstaltungen, Workshops, Seminare und Kurse www-Adressen der jeweiligen KünstlerInnen, Workshop-, Seminar- und KursleiterInnen. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für die Inhalte dieser Seiten noch übernehmen wir die Verantwortung oder Haftung, ob dort die Datenschutzrichtlinien gemäß DSGVO umgesetzt werden.

Zählung
Unsere Webseite nutzt SEO-WP Statistics zur Ermittlung statistischer Kennwerte. Ziel der Nutzungsmessung ist es, die Anzahl der Besuche auf unserer Homepage und die Anzahl der Seitenaufrufe festzuhalten. Diese Daten sind nicht personifiziert.
1. Art der Daten
SEO erhebt die folgenden Daten, welche nach DS-GVO einen Personenbezug aufweisen:
▪ IP-Adresse: Im Internet benötigt jedes Gerät zur Übertragung von Daten eine eindeutige Adresse, die sogenannte IP-Adresse. Die zumindest kurzzeitige Speicherung der IP-Adresse ist aufgrund der Funktionsweise des Internets technisch erforderlich. Es erfolgt keine Speicherung oder weitere Verarbeitung der IP-Adressen.
▪ Wir nehmen keine sogenannte Geolokalisierung vor, also die Zuordnung eines Webseitenaufrufs zum Ort des Aufrufs, somit ziehen wir keine Rückschlüsse auf den konkreten Aufenthaltsort eines Nutzers.
2. Speicherdauer der Daten
Die IP-Adresse wird nicht gespeichert.
3. Weitergabe der Daten
Die IP-Adresse wird nicht weitergegeben.

Soziale Netzwerke – vorsorglich für zukünftige Erweiterungen des Internetauftritts –
Jeder Beitrag auf unserer Website soll in Zukunft eine Werkzeugleiste haben. Hier könnten sich dann Share-Buttons befinden mit denen Sie den Beitrag auf sozialen Netzwerken – Twitter, facebook und google plus – teilen könnten. Diese Website könnte zukünftig Social Plugins folgender sozialen Netzwerke enthalten:
Twitter Plugin: Diese Seite verwendet Plugins des sozialen Netzwerkes Twitter, das von Twitter, Inc., 795 Folsom Street, Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA betrieben wird. www.twitter.com.
Wenn Sie mit einem solchen Plugin versehene Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen, wird eine Verbindung zu den Twitter-Servern hergestellt, das Plugin direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Webseite eingebunden. Dadurch erhält der Twitter-Server die Information, dass sie die entsprechende Seite aufgerufen haben. Sind Sie gerade bei Twitter als Mitglied eingeloggt, ordnet Twitter diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Wenn Sie die Plugin-Funktionen (z.B. Anklicken des „Tweet“-Buttons, Abgabe eines Kommentars) nutzen, werden auch diese Informationen Ihrem Twitter-Konto zugeordnet. Dies können Sie nur durch Ausloggen bei Twitter vor der Nutzung des Plugins verhindern.
Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Twitter, über Ihre Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Twitter Datenschutzhinweisen: http://twitter.com/privacy
Um eine Datensammlung durch Twitter zu verhindern, können sie sich vor dem Besuch unserer Seiten bei Twitter ausloggen oder in Ihrem Browser die Funktion „Do not Track“ aktivieren bzw. in Ihrem Browser die Verwendung von Java-Scripten abschalten bzw. die Ausführung von Scripten der Domain twitter.com blockieren.
Facebook Plugin: Diese Website verwendet Social Plugins des sozialen Netzwerks Facebook www.facebook.com. Betreiber ist Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA.
Beim Klick auf diesen Button werden Daten an das entsprechende soziale Netzwerk übermittelt. Dazu gehören u.a. das Datum und die Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Webseite, die Internetadresse oder URL, auf der sich der Besucher befindet sowie technische Daten über die IP-Adresse, den verwendeten Browser und das verwendete Betriebssystem des Besuchers zudem die Nutzerkennnummer, wenn der Besucher auf Facebook eingeloggt ist. In diesem Fall kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen.
Mit dem Klick auf diesen Button willigen Sie in die Übermittlung dieser Daten an das entsprechende soziale Netzwerk ein. Informationen zur Datenerhebung und Nutzung entnehmen Sie bitte den Datenverwendungsrichtlinien von Facebook.
Google Plus: Diese Website verwendet Social Plugins des sozialen Netzwerks Google www.google.com. Betreiber ist Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Beim Klick auf diesen Button werden Daten an das entsprechende soziale Netzwerk übermittelt. Dazu gehören u.a. das Datum und die Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Webseite, die Internetadresse oder URL, auf der sich der Besucher befindet sowie technische Daten über die IP-Adresse, den verwendeten Browser und das verwendete Betriebssystem des Besuchers zudem die Nutzerkennnummer, wenn der Besucher auf Google eingeloggt ist. In diesem Fall kann Google den Besuch Ihrem Google-Konto zuordnen.
Mit dem Klick auf diesen Button willigen Sie in die Übermittlung dieser Daten an das entsprechende soziale Netzwerk ein. Informationen zur Datenerhebung und Nutzung entnehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien von Google.

Unsere Kontaktdaten
Stadtteilkulturzentrum Begegnungsstätte Bergstedt e.V.
Bergstedter Chaussee 203
22395 Hamburg
Tel. 040/604 02 49
vertreten durch die Vorstände:
Dr. Helmut Stubbe da Luz
Thomas Huppertz
Karin Brennecke-Oeter
Bärbel Hermann