040 604 02 49 info@kultberg.de

Donnerstag

17.30-19.30 Uhr

Omas gegen rechts

25. August
29. September
27. Oktober
24. November

Alstertal-Walddörfer „OMAS GEGEN RECHTS“
Das Stadtteilkulturzentrum Bergstedt unterstützt die “OMAS GEGEN RECHTS” und lehnt Extremismus in jeder Form ab. Dass die “OMAS GEGEN RECHTS” das Stadtteilkulturzentrum als regelmäßigen Treffpunkt ausgewählt haben ehrt uns.
Die „OMAS GEGEN RECHTS“ sind unabhängig und überparteilich, sie mischen sich in die politische Diskussion ein und erheben ihre Stimme, um auf gefährliche Strömungen der heutigen Zeit aufmerksam zu machen.
Auch im Alstertal und den Walddörfern gibt es ernstzunehmende Anzeichen von Faschismus, Rassismus, Antisemitismus und Frauenfeindlichkeit. Die „OMAS GEGEN RECHTS“ rufen zum Widerstand gegen rechte und andere extremistische Tendenzen in unserer Gesellschaft auf.
Die „OMAS GEGEN RECHTS“ treffen sich einmal im Monat zum Austausch und zur Aktionsplanung. Interessierte – natürlich auch Herren – sind immer herzlich willkommen. Weitere Informationen auf www.omasgegenrechts-nord.de.

Samstag

17. September
15.00-16.30 Uhr

Gegen das Vergessen –
Stolpersteine und die Geschichte dahinter

Treffpunkt:
Horstlooge 35
Spenden
erbeten

Fahrradtour zu Stolpersteinen in Volksdorf
Der Geschichtsraum Walddörfer verlegt seit 20 Jahren Stolpersteine in den Walddörfern und recherchiert die dazugehörigen Biographien, damit die Namen der “verschwundenen Nachbarn” nicht vergessen werden.
An drei Haltepunkten berichten die engagierten Aktiven des Geschichtsraumes über Menschen, die hier vor unserer Haustür während der NS-Zeit verfolgt und als Feinde des NS-Regimes schließlich umgebracht wurden. 
Interessierte treffen sich vor dem Haus Horstlooge 35 in Volksdorf. Die Fahrstrecke beträgt rund 4 Kilometer – die Tour ist inhaltlich auch für SchülerInnen und distanztechnisch für SeniorInnen mit privatem PKW geeignet. Weitere Informationen unter www.geschichtsraum-walddoerfer.de