040 604 02 49 info@kultberg.de

Dezember

Freitag

20. Dezember
16.00 Uhr

Plötzlich Santa

Kinderkino: Plötzlich Santa – Tischler Andersen liebt Weihnachten über alles und verkleidet sich mit weißem Rauschebart samt rotem Mantel um seine Familie an Heiligabend zu überraschen. Dabei fällt er über den mit Geschenken vollgepackten Schlitten und saust geradewegs gegen einen Baum. Eine schöne Bescherung, denn alle Geschenke sind kaputt. Zu seiner großen Überraschung trifft er dort auf den echten Weihnachtsmann, der ihm kurzerhand einen Tausch vorschlägt. Ein norwegischer Weihnachtsfilm für Kinder ab 5 Jahren.
Eine Kooperation mit dem Jugendinformationszentrum und dem Kinderfilmring Hamburg. Bildrechte: JIZ/Bundesverbnd Jugend und Film.

Januar

Montag

27. Januar
15.00 Uhr

Theo und die Zauberfine

Begegnungsstätte Bergstedt
Eintritt: € 3,50

Holzwurm-Theater: Theo und die Zauberfine – Zaubern ist toll, aber auch schwer. Das merken vor allem die Zauberlehrlinge. Fine – die kleine Fee – kann sich Zaubersprüche nicht merken. Theo – der kleine Dämon – bringt immer die Zaubertränke durcheinander. Wie viel einfacher ist da ein Zauberstab. Den muss man nur ein wenig in der Luft herumschwenken und schon passiert alles, was man will. Doch den Zauberstab bekommt nur, wer schon richtig zaubern kann. Eines Tages finden Fine und Theo den Zauberstab des Meisters…
Ein Theaterstück über Zauberei und die Magie des Augenblicks vom Holzwurm-Theater. Das Theaterstück für Kinder ab 4 Jahren dauert circa 40 Minuten.
Mit freundlicher Unterstützung durch das Bezirksamt Wandsbek.

Februar

Sonntag

09. Februar
16.00 Uhr

Die Abenteuer der
kleinen Giraffe Zarafa

Eintritt gegen Spende

Kinderkino: Die Abenteuer der kleinen Giraffe Zarafa – Ein zauberhafter Trickfilm nach einer wahren Begebenheit: Die junge Zarafa wird von Tierfängern eingefangen und nach Paris gebracht. Ihre Ankunft in Europa ist eine Sensation, ist sie doch die erste Giraffe, die die Menschen dort leibhaftig zu sehen bekommen. Doch schnell wird klar, dass Zarafa nicht in eine Stadt gehört, sondern in ihre Heimat Afrika.

Für Kinder ab 6 Jahren.

Montag

24. Februar
15.00 Uhr

Der dickste
Pinguin vom Pol

Begegnungsstätte
Bergstedt
Eintritt: € 3,50

Theater Fatamorgana: Der dickste Pinguin vom Pol
Ein kleiner, dicker Pinguin hat den Schnabel voll von der Kälte am Südpol. Trotz seiner dicken Fettschicht friert, zittert, bibbert und schlottert er. Also springt er auf die nächste Eisscholle. Ziel: Sardinien, oder zumindest ein heißeres Plätzchen als die Antarktis. Doch auch die tollste Reise wird irgendwann langweilig. Dem dicken Pinguin hilft da nur eins: sich den Bauch vollschlagen mit Fischstäbchen, seinem Leibgericht! Aber was ist, wenn alle Fischstäbchen aufgefressen sind? Was ist, wenn die Eisscholle geschmolzen ist? Dann heißt es, Schnabel zusammenbeißen. Schließlich kann ein Pinguin als Kellner arbeiten, oder als Oberkellner, oder als Fischstäbchenoberkellner! Mit freundlicher Unterstützung durch das Bezirksamt Wandsbek.

März

Sonntag

15. März

16.00 Uhr

Rocca verändert
die Welt

Eintritt gegen Spende

Kinderkino: Rocca verändert die Welt – Die elfjährige Rocca führt ein unkonventionelles Leben mit Eichhörnchen Klitschko und ihrem Vater, der als Astronaut aus dem Weltraum auf sie aufpasst. Zum ersten Mal auf einer normalen Schule, fällt sie dort durch ihre unbekümmerte und unangepasste Art sofort auf. Immer optimistisch und mit einem großen Herzen beweist Rocca, dass auch ein Kind die Kraft hat, die Welt zu verändern.
Eine moderne Pippi-Langstrumpf-Geschichte für Kinder ab 8 Jahren.

Montag

23. März
15.00 Uhr

Wir sind
alle Spinner

Begegnungsstätte
Bergstedt
Eintritt: 3,50

Theater Triebwerk: Wir sind alle Spinner – Bine kommt immer zu spät. Sogar zur Theateraufführung! Dabei soll doch heute gemeinsam mit den Kindern ein neues Lied einstudiert werden. Peter und das Publikum müssen warten. Und wenn Bine endlich kommt, hat sie jedes Mal abenteuerliche Ausreden parat: Die Zeit hat sich gebogen, ihr ist ein Meerjungfrauenschwanz gewachsen oder ein kleiner Fisch musste aus einer Schatztruhe befreit werden… Ein Theaterstück zum Mitspinnen mit viel Musik für alle – über das Dichten, Übertreiben, Erzählen, Spinnen, Reimen, Suchen, Finden, Lügen bis sich die Balken biegen. Mit freundlicher Unterstützung durch das Bezirksamt Wandsbek.

April

Sonntag

19. April
16.00 Uhr

Supa Modo

Eintritt gegen Spende

Kinderkino: Supa Modo – Die neunjährige Jo liebt Actionfilme und träumt davon, selbst einmal die Superheldin darin zu spielen. Dann denkt sich das phantasievolle Mädchen spannende Abenteuer aus und vergisst dabei, dass sie unheilbar krank ist. Ihre große Schwester ermutigt Jo, an ihre magischen Kräfte zu glauben und animiert das ganze Dorf, Jos Traum wahr werden zu lassen.
Ein preisgekrönter Film aus Kenia für Kinder ab 8 Jahren.

Montag

27. April
15.00 Uhr

So als ob

Begegnungsstätte
Bergstedt
Eintritt: € 3,50

Theater Kirschkern Compes & Co: So als ob – Lollo und Walli sind ganz aufgeregt: Heute geht es ins Theater! Da gibt es Kartenabreißer, Vorhang-auf-und-zumacher und Beleuchter. Da muss man stillsitzen und abwarten, was passiert. Doch der Vorhang geht nicht auf. Was ist denn da los? Und wenn nichts passiert, dann machen Lollo und Walli das Theater eben selber. Sie spielen Theater: fröhlich, traurig, Alt und Jung, Clown und Aufziehpuppe und am Ende stirbt der König. In echt? Naja, so als ob! Applaus – Applaus – Applaus für Lollo und Walli! Für kleine Leute ab 3 Jahren. Mit freundlicher Unterstützung durch das Bezirksamt Wandsbek.

Mai

Montag

25. Mai
15.00 Uhr

Seequatsch-
Geschichte

Begegnungsstätte Bergstedt
Eintritt: € 3,50

„Mary L. von Cook“: Eine Seequatschgeschichte – Mary L. von Cook nimmt die kleinen und großen Passagiere mit auf die Reise in das Land, in dem Wünsche wahr werden. Sie selbst hegt seit langem einen sehnlichen Wunsch und damit dieser in Erfüllung geht, begibt sie sich auf große Fahrt. Die Wegbeschreibung in das Land, in dem Wünsche wahr werden hat der regentraurige Elefant in Afrika. Mithilfe der Delfine, der kleinen Möwe und den vielen Passagieren, die ihr auf einem riesigen Schiff entgegenkommen findet sie ihren Weg.
Ein Theaterstück über Sehnsüchte und Wünsche. Und über das Wunder, dass Wünsche manchmal in Erfüllung gehen, wenn man nur fest daran glaubt. Das Theaterstück für Kinder von 4 bis 11 Jahren dauert circa 60 Minuten und das Ruder fest in der Hand hat Schaupielerin Dorit Meyer-Gastell.
Mit freundlicher Unterstützung durch das Bezirksamt Wandsbek.