040 604 02 49 info@kultberg.de

Fortlaufende Kurse

Donnerstag

Hatha-Yoga

Kurs I
17.45-19.15 Uhr
F 758

Kurs II
19.30–21.00 Uhr
F 759

Hatha-Yoga für Frauen und Männer
In der Körperwahrnehmung werden wir aufmerksam für die Potentiale der eigenen Kraft und Lebendigkeit. Wir erreichen ein Gefühl der Ruhe und Entspannung.

Die Donnerstagskurse Hatha-Yoga im Stadtteilkulturzentrum Begegnungsstätte Bergstedt werden geleitet von Johanna Schwan.

Ein Einstieg in die laufenden Kurse ist möglich.

Die Gebühr beträgt € 7,50 pro Termin. Mitglieder des Vereins Begegnungsstätte Bergstedt zahlen € 7,00.

Montag

Kundalini-Yoga

Kurs I
18.00 –19.30 Uhr
F 755

Kurs II
20.00 –21.30 Uhr
F 756

Kundalini-Yoga für Frauen
Wer die alltägliche Anspannung hinter sich lassen und sich Zeit für sich selbst nehmen möchte, für den bietet Kursleiterin Andrea Giese zwei wohltuende Kundalini-Yoga-Kurse an. Beide Kurse sind gleichermaßen für Anfängerinnen und Fortgeschrittene geeignet. Der Einstieg in die laufenden Kurse ist jederzeit möglich.

Entspannung und Meditation geben Vertrauen in die eigenen Kräfte. Bitte mitbringen: Isomatte, Wolldecke und ein Getränk.

Die Gebühr beträgt € 7,50 pro Termin. Mitglieder des Vereins Begegnungsstätte Bergstedt zahlen € 7,00.

 

Mittwoch

9.00–9.50 Uhr

Pilates

Michaela Essig

B 204

Pilates 
Pilates ist ein ruhiges Ganzkörpertraining, das im Einklang mit der Atmung Flexibilität, Konzentration und Kräftigung fördert. Es wird vor allem die tiefliegende Muskulatur trainiert, die uns Stabilität verleiht und die die Basis für alle anderen Sportarten ist. In sportphysiologischer und gesundheitlicher Hinsicht ist das Pilatestraining sehr wirkungsvoll, weil es Körper und Geist gleichermaßen herausfordert. Sie sind mit und ohne Vorkenntnisse willkommen. Eine Fortsetzung des Kurses ist möglich. Fitnesstrainerin Michaela Essig leitet den Kurs. Mehr unter michaela-essig.coach Mitzubringen sind bequeme Kleidung und Getränk. 
Der Kurs ist fortlaufend, die Abrechnung erfolgt in 10er-Schritten. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.
Gebühr: € 90,- / Mitglieder € 84,- / 10 Termine

Mittwoch

10.00–11.00 Uhr

Zumba®

Michaela Essig
Michaela-essig.coach

B 203

Zumba®Fitness 
Tanzen, Spaß haben und dabei auch noch fit werden? Seit es Zumba® gibt, geht das. Der Fitness-Trend aus Kolumbien enthält Schritte aus lateinamerikanischen Tänzen wie Salsa, Merengue oder Cumbia. Die Schritte sind leicht zu erlernen, und man braucht keine tänzerischen Vorkenntnisse. So macht das Kalorienverbrennen Spaß. Zumba® ist ein schweißtreibendes Herz-Kreislauftraining, daher bitte die Trinkflasche nicht vergessen. Eine Fortsetzung des Kurses unter der Leitung von Fitness- und Zumbatrainerin Michaela Essig ist möglich. Bitte mitbringen: feste Sportschuhe, Sportkleidung und Getränk.
Der Kurs ist fortlaufend, die Abrechnung erfolgt in 10er-Schritten. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.
Gebühr: € 90,– / Mitglieder € 84,– / 10 Termine

Mittwoch

15.00-16.30 Uhr

Rollstuhlsport
Sport im Sitzen

Gebühr: € 5,–
pro Termin

Rollstuhlsport / Sport im Sitzen
In Kooperation mit dem Senator-Neumann-Haus findet in den Räumlichkeiten des Stadtteilkulturzentrums ein Sportangebot für RollstuhlfahrerInnen statt. Mit fröhlicher Musik mobilisiert Trainer Wieland Holsten all die Muskeln, die trotz Handicap gefordert werden möchten. Die Übungen werden den Möglichkeiten der TeilnehmerInnen angepasst – der Spaß kommt nicht zu kurz!

Die Teilnahme ist nur nach Rücksprache mit dem Trainer möglich. Im Falle der Teilnahme ist die Gebühr bitte an den Trainer zu entrichten.

Zeitlich begrenzte Kurse

Montag

Offene Gruppe
Gewaltfreie Kommunikation
19.00-21.00 Uhr

Termine:
07. Dezember 2020
18. Januar 2021
15. Februar
15. März
19. April
17. Mai
14. Juni

Offene Gruppe Gewaltfreie Kommunikation
Hier sind Konflikte herzlich willkommen! In der offenen Übungsgruppe werden Alltagssituationen mit den vier Schritten der Gewaltfreien Kommunikation neu betrachtet, durchgespielt – und nach Lösungen gesucht. Wir beschäftigen uns mit Wut und Ärger, wir üben Empathie, erleben konstruktives Feedback, wir schauen, wie wir unsere Glaubenssätze verändern können. Wir erforschen unsere Gefühle und Bedürfnisse, um auch in Konfliktsituationen in wertschätzender und achtsamer Art kommunizieren zu können. Es handelt sich um eine offene Gruppe, die Gebühr ist zahlbar bei der Kursleiterin Csilla Kling – Dipl. Pädagogin, Deeskalationstrainerin, Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg.

Die Gebühr beträgt € 12,- pro Termin. Die Gebühr ist an die Kursleiterin vor Ort in bar zu entrichten. Einfach Kommen!

Donnerstag

19.30–21.00 Uhr

Heilsames Singen
für Herz und Seele

insgesamt
10 Termine  

B 201

Heilsames Singen für Herz und Seele 
„Wer reden kann, kann auch singen“, so ein altes afrikanisches Sprichwort. Die mantrischen Lieder sind kurz und einfach zu lernen. Im gemeinschaftlichen Zusammenklang berühren sie unser Herz und unsere Seele. Sie erden uns und verbinden uns mit dem Göttlichen. Sie berühren, schaffen einen Zugang zur Lebensfreude und wirken heilsam. Mantras und Chants werden auf Deutsch, Englisch und in anderen Sprachen gesungen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Friederike Wortmann Dipl.-Rhythmikerin, Musik- & Bewegungspädagogin, Singleiterin und Dozentin für Heilsames Singen führt durch den Kurs, der voraussichtlich noch zu folgenden Terminen stattfindet: 03. Dezember / 07., 21. Januar / 04. Februar.
Termine für den I. 10er-Block 2021: 11., 25. Februar / 18., 25. März / 8., 22. April / 6., 20. Mai / 3., 17. Juni
Gebühr: € 99,– / Mitglieder € 96,–

Dienstag

19.30-21.00 Uhr
Start: 5. Januar 2021

Hatha-Yoga

10 Termine
Der Kurs pausiert in den
HH-Schulferien
B 244
Dorit Meyer-Gastell

Hatha Yoga – für EinsteigerInnen geeignet
Hatha Yoga ist eine Mischung aus Entspannung, Körperübungen/ –stellungen (Asanas) und Atemübungen (Pranayama). Wunderbar zu wissen: Yoga ist kein Wettbewerb, das heißt, jede/r bleibt bei sich und schaut in jeder Stunde neu, was ihm/ihr heute gut tut. Yoga fördert die körperliche Flexibilität, den Gleichgewichtssinn und hilft sowohl beim Muskelaufbau wie auch dabei Energien fließen zu lassen. So kann Hatha Yoga zu innerer Ruhe und Ausgeglichenheit verhelfen. Yoga ist ein umfassender Weg, um zu sich zu finden, den eigenen Körper mehr zu spüren, ihn herauszufordern, um im nächsten Moment wieder zu entspannen…  Ein Einstieg ist immer möglich! Eine Fortsetzung des Kurses ist geplant.

Gebühr € 112,– / Mitglieder zahlen € 105,–

Mittwoch

20. Januar 2021
10.00-11.00 Uhr
6 Termine
B 215

Bosu-Balance-Training

17. März 2021
10.00-11.00 Uhr
6 Termine
B 217

Balance Training
Ein BOSU ist eine Kombination aus Übungsball, Gleichgewichtsbrett und Plattform. Die Übungen auf dem BOSU dienen der Stabilisierung und der Kräftigung. Sie schulen maßgeblich die Balance und minimieren so das Sturzrisiko.
In Kombination mit Gewichten – da reichen auch zwei Wasserflaschen – lassen sich bekannte Übungen mit neuen Elementen verknüpfen, aber auch allein bietet der BOSU Balance Trainer vielfältige Möglichkeiten für ein abwechslungsreiches Training aller motorischen Grundeigenschaften.
Der 6-teilige Kurs ist offen für alle Altersgruppen. Die TeilnehmerInnen tragen bitte sportliche Kleidung und feste Turnschuhe. TN-Zahl: max. 6 Personen. Die Gebühr je Kurs – € 54,– / Mitglieder € 52,– – kommt zu 100 %  dem Stadtteilkulturzentrum Bergstedt zugute.

Samstag

20. Februar 2021
11.00-16.30 Uhr

Gewicht & Psyche

Gebühr: € 65,–
Mitglieder: € 62,–
B 236

Psyche & Gewicht
Diäten funktionieren nicht! Ein starker Wille auch nicht – jedenfalls nicht dauerhaft. Immer wieder fallen wir zurück in alte Muster und sabotieren uns selbst, wenn es darum geht, endlich das Gewicht loszulassen, das uns belastet. Wir fragen uns: Warum habe ich Übergewicht? Warum habe ich nicht die Kraft, nachhaltig abzunehmen? Warum schaffen es andere, schlank zu sein und zu bleiben? Die Antworten darauf sind unter anderem in Evolution, unseren Gewohnheiten, den Bildern in unseren Köpfen und den Tricks der Lebensmittelindustrie zu finden. Die gute Nachricht ist, dass wir uns selbst umprogrammieren können, um letztendlich viel mehr zu ändern als nur unsere Essgewohnheiten. Für die 30-minütige Pause bringen sich die TeilnehmerInnen bitte einen Snack sowie Getränke mit.
Bettina McDowell behandelt in ihrer RTT-Praxis (RTT = Rapid Transformational Therapie, eine spezielle Form der Hypnotherapie) in Harvestehude physische und psychische Leiden. Zwei Themen – die ihr besonders am Herzen liegen – sind Essgewohnheiten und Gewichtsreduktion.

Samstag

20. März 2021
10.00-18.00 Uhr

Meridian Mantra Singen
Lunge & Dickdarm

Gebühr: € 90,–
Mitglieder: € 86,–

B 005

Meridian Mantra Singen mit SinTala-Qigong: Aktivierung der Selbstheilungskräfte
Meridiane sind Energiebahnen im unserem Körper, die für Lebensfunktionen und Lebensthemen stehen. In diesem Workshop geht es um die Meridiane von Lunge & Dickdarm, mit den Themen: Kommunikation, Kontakt, Öffnen und Abgrenzen können, Trauerfähigkeit, Vergangenheit klären und loslassen können, Raum für Neues schaffen. Durch das Singen der Meridian-Lieder mit QiGong-Bewegungen werden unsere Verzeihens- und Vertrauenskräfte aktiviert, kommen wir in Ruhe und Gelassenheit, können wir Angst und Stress bewältigen, werden Energieflüsse ausgeglichen.

Durch den Workshop führt Friederike Wortmann, Rhythmikerin und Musik-& Bewegungspädagogin.

Samstag

27. März 2021
14.00-17.00 Uhr

Grenzen setzen

Gebühr: € 75,00
Mitglieder € 70,00
Anmeldung erforderlich
B 237

Grenzen setzen – Warum Nein sagen wichtig ist
Grenzen zu setzen heißt, “Nein” sagen zu können. Wer keine persönlichen Grenzen setzen kann, ist oft schutzlos und stellt eigene Bedürfnisse hinten an. Wichtig ist, den eigenen Wert anzuerkennen und für sich einzustehen. Es bedeutet, ein klares Bild davon zu haben, welche Bedürfnisse und Wünsche zu mir gehören und das Recht anzuerkennen, sie auch umsetzen zu dürfen.
Die Gestalttherapeutinnen Hildegart Böttcher und Karin Loley bieten in einem Workshop Informationen, Anregungen und erste Schritte zum Thema an. MindesteilnehmerInnenzahl: 6

Sonntag

28. März 2021
10.00-16.30Uhr

Kindern auf Augenhöhe begegnen

Gebühr: € 80,–
B 208

Kindern auf Augenhöhe begegnen
Wertschätzender Umgang mit Kindern – vom Kleinkind zur Pubertät
Dieses Seminar basiert auf der Grundlage der Gewaltfreien Kommunikation. Das kennen alle Eltern nur zu gut: unaufgeräumte Kinderzimmer, Meckern beim Abendbrot, dreckige Schuhe im Wohnzimmer. Wir „flippen aus“ und es ist Alarm zu Hause. Wir möchten, dass die Kinder das machen, was wir von ihnen wollen. Hören wir eigentlich wirklich zu, was unsere Kinder in ihrem Verhalten bewegt?
Ein wertschätzender Umgang bildet eine wichtige Grundlage für das Miteinander innerhalb der Familie. Kinder wollen angenommen sein und in ihren Bedürfnissen anerkannt werden. Gleichzeitig möchten Eltern auch gesehen werden, mit alldem, was sie tun. Kinder brauchen einen Wortschatz für ihre Gefühle und Mut, diese auszudrücken. Eltern sind hier Vorbilder. Die Haltung der Gewaltfreien Kommunikation hilft uns dabei, mit unseren Kindern eine Sprache zu sprechen, die uns verbindet.
Die Seminarleiterin Csilla Kling ist Dipl. Pädagogin, Deeskalationstrainerin, Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg. Anmeldungen erbeten bis zum 18. März.

Sonntag

28. März 2021
10.00-14.00 Uhr

Free your body and mind

Gebühr: € 56,–
Mitglieder: € 53,–
Michaela Essig
michaela-essig.coach
B 246

Free your Body & Mind
„Die Definition von Verrücktsein ist, immer wieder das Gleiche zu tun und zu erwarten, dass es anders wird“ Albert Einstein
Bei „Free your body and mind“ möchte Trainerin Michaela Essig durch stabilisierende Körperübungen, Meditation und Coachingtechniken dabei helfen, die TeilnehmerInnen von unnötigem Ballast zu „befreien“. In der Medizin ist seit langem bekannt, dass Körper und Geist ganzheitlich betrachtet werden müssen und auch Michaela Essig hat in ihrer Arbeit als Personal Trainerin, Künstlerin und Coach immer wieder erlebt, wie wichtig die Arbeit auf allen Ebenen ist. Der Workshop ist offen für alle Altersgruppen.
Die TeilnehmerInnen tragen bitte sportliche Kleidung, bringen eine Yogamatte, eine Decke mit sowie einen Stift und einen Block.

Samstag

 Kurs I: 10. April 2021
15.00-17.30 Uhr
B 227
 

Kurs II: 29. Mai 2021
15.00-17.30 Uhr
B 233
 

 Faszientraining 

 Gebühr: € 25,– 
Mitglieder: € 23,– 

Faszientraining 
Bestimmt haben Sie schon etwas über Faszien gehört oder gelesen. Faszien sind das menschliche kollagene Bindegewebsnetzwerk, das den ganzen Körper umhüllend und verbindend durchdringt. Alterssteifigkeit und der Verlust an elastischem Schwung sind auch das Resultat von verfilzten (adhärenten) Kollagen-Fasernetzen. Durch das Faszientraining können Verspannungen und Schmerzen gelindert werden. Kraft, Beweglichkeit, Koordination und Stabilität werden verbessert. In diesem Workshop lernen Sie von Wieland Holsten ein wenig Theorie, den richtigen Umgang mit der Blackroll und Übungen für die Faszien. Anschließend können Sie Ihr eigenes Training zuhause gestalten. Bitte bequeme Kleidung tragen und ein Handtuch mitbringen.
Wieland Holsten ist C-Trainer (DOSB), Funktional- und Faszientrainer.

Samstag

17. April 2021
13.00-16.00 Uhr
B 222

Lachyoga & Wildkräuter

22. Mai 2021
13.00-16.00 Uhr
B 241

 

„Heitere Kräuterwanderung“ – Lachyoga und Wildkräuter
Was haben Lachyoga und Wildkräuter gemeinsam? Sie machen Freude, sind gesund und es gibt sie fast überall. Die Yogalehrerin Brigitte Keil bringt in diesem Workshop zwei ihrer Steckenpferde zusammen. „Es die einfachen Dinge, die große Freude bereiten und unsere Kreativität und Herzenskraft anregen“, so die engagierte Kursleiterin.
Am Bergstedter Markt beginnend, gehen die TeilnehmerInnen eine Runde spazieren, um heimische Wildkräuter kennenzulernen. Die Pflanzen werden gesichtet, bestimmt und die Wirkung der Kräuter erklärt. Dazu gibt es auch Tipps, wie man die Kräuter verwenden kann. Zwischendurch leitet Brigitte kleine, heitere Übungen aus dem Lachyoga an. Die Frühjahrssonne und Freude runden diesen bunten Nachmittag ab.

Gebühr pro Kurs: € 52,00 / Mitglieder: € 50,00

Montag

26. April 2021
03. Mai
10. Mai
19.00-21.00 Uhr

Bewegungsübungen
für Zuhause

Gebühr: € 66,–
Mitglieder: € 61,–
B 205

Bewegungsübungen für Zuhause 
Die Mitgliedskarte des Fitness-Studios setzt bereits Staub an – irgendwie haut es weder zeitlich noch terminlich hin, aber der Körper verlangt nach Bewegung. C-Trainer Wieland Holsten wird an drei Abenden drei Trainingsarten vorstellen, die sich Zuhause wunderbar „nachturnen“ lassen.
Am ersten Abend geht es den Faszien an den Kragen, Wieland Holsten zeigt Übungen mit der Blackroll, die Verspannungen lösen und zu mehr Beweglichkeit verhelfen. Der zweite Abend steht im Zeichen des Stretching. Die Übungen für zwischendurch sorgen für Dehnung der Muskulatur und führen unweigerlich zu mehr Beweglich- und Gelenkigkeit. Der dritte Abend widmet sich dem Functional-Training, welches die Balance, Koordination und Kraft schult und fördert.

Montag Outdoor

26. April 2021
11.00 Uhr

Kräuterwanderung

Gebühr: € 12,–
B 224

Löwenzahn & Co. – „Unkraut“ ist Heilkraut
Der Kräuterrundgang mit Silke Domsch führt durch das Naturschutzgebiet Hainesch-Iland. Dort am Wegesrand zwischen Wiesen und Knicks warten alltägliche unscheinbare Kräuter, die meist essbar sind. Schmackhaft, nährstoffreich und vielseitig, ob als Salat oder Suppeneinlage, ob als Tee oder Tinktur. Getreu der alten Weisheit: „Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen“ klärt Silke Domsch auf, welches Kraut sich gegen was einsetzen lässt. Giersch gegen Gicht, Löwenzahl als Magenbitter, Gänseblümchen für die Schönheit…
Die TeilnehmerInnen erhalten Unterlagen, damit sie nie wieder achtlos an den Heilkräutern am Wegesrand vorbeigehen! Treffpunkt: vor der Alten Mühle Bergstedt, Alte Mühle 4. Gebühr wird bei Anmeldung fällig.

Mittwoch

Start: 5. Mai 2021
19.30-21.00 Uhr

Entspannungsabende für Frauen

B 213

Entspannungsabende für Frauen
Ankommen, loslassen, aufatmen und entspannen

Freuen Sie sich auf Abende der Entspannung mit Entspannungspädagogin Hildegart Böttcher. Es geht um Austausch, Wissen, Achtsamkeit und Entspannung. Sie erleben mit verschiedenen Elementen aus der Progressiven Muskelentspannung, der Atemtechnik und dem Body-Scan wie Sie psychisch wie physisch ruhiger und gelassener werden können. Es entstehen Momente der Erholung für Körper und Seele.
Bitte bequeme Kleidung tragen und ein/e Decke/Kissen mitbringen.
4 Einheiten alle 14 Tage. Gebühr: € 70,– /Mitglieder: € 65,–

Samstag

22. Mai 2021
10.00-18.00 Uhr

Meridian Mantra Singen
Nieren & Blase

Gebühr: € 90,–
Mitglieder: € 86,–

B 006

Meridian Mantra Singen mit SinTala-Qigong: Aktivierung der Selbstheilungskräfte
Meridiane sind Energiebahnen im unserem Körper, die für Lebensfunktionen und Lebensthemen stehen. In diesem Workshop geht es um die Meridiane Nieren & Blase, mit den Themen: Verzeihen, Selbstachtung, Tatkraft, Zuversicht

Durch das Singen der Meridian-Lieder mit QiGong-Bewegungen werden unsere Verzeihens- und Vertrauenskräfte aktiviert, kommen wir in Ruhe und Gelassenheit, können wir Angst und Stress bewältigen, werden Energieflüsse ausgeglichen.

Durch den Workshop führt Friederike Wortmann, Rhythmikerin und Musik-& Bewegungspädagogin.