040 604 02 49 info@kultberg.de

Einmalige Kurse

Samstag

Schnupperkurs Harfe

12. November

15.00-18.00 Uhr
B 001

Schnupperkurs Harfe
Für alle, die gern einmal Harfe spielen möchten! Wir starten mit einem ganz kurzen Überblick über die Entstehung und Entwicklung der Harfe, schauen uns ihren Aufbau etwas genauer an und beginnen dann mit dem Musizieren. Gespielt werden kurze, wohlklingende Muster und einfache, bekannte Melodien sowie passende Begleittöne. Musikalische Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Kleine Schoßharfen mit 15 Saiten werden zur Verfügung gestellt.
Die Kursleiterin Nicole Bölke wird ihre große keltische Harfe mitbringen, die bewundert, gehört und vielleicht ausprobiert werden darf. Mehr zu Nicole Bölke unter www.braveharp.de
Max. 6 Personen. Gebühr: € 36,–  / Mitglieder: € 32,–. 

SamSon

Samstag
15.00-18.00 Uhr
Sonntag
15.00-18.00 Uhr

Israelische Tänze

Termin:
26./27. November
B 014

Israelische Tänze
Israelische Tänze sind der Inbegriff der Lebensfreude. Roxana Alvarez Tichauer möchte interessierte Frauen und Männer an dieser Freude teilhaben lassen. Gelehrt werden die einfachen und bekannten Tänze der ersten Siedler bis hin zu aktuellen Choreographien, die in Israel nach Hitparaden-Songs getanzt werden. Das Spektrum ist groß. Da es sich vorwiegend um Kreis- oder Reihentänze handelt, benötigt niemand eine/n feste/n TanzpartnerIn.

Die Gebühr für den Wochenend-Workshop beträgt € 50,–.

Fortlaufende Kurse

Immer dienstags

Dienstag

12.45–17.30 Uhr

Klavier für Erwachsene
in 
Einzelunterricht

6 Termine
Gebühr: € 180,–
Mitglieder € 170,–

B 016

„Man müsste Klavierspielen können…“
Erlernen Sie die alten Rockklassiker, fröhlichen Popsongs oder Klassikstücke, die Sie im Leben begleitet haben! Klavierspielen hält geistig fit, da linke und rechte Gehirnhälfte zur Zusammenarbeit gezwungen sind.
Warum Unterricht statt YouTube-Tutorials? Tutorials korrigieren weder Fehler noch Fingersätze. Außerdem haben Sie ein Ziel, denn in der Folgewoche soll das Stück ein wenig leichter von der Hand gehen – mit einer Lehrkraft an Ihrer Seite bleiben Sie am Ball.
Lernen Sie Noten, Akkorde, Melodien sowie das Zusammenspiel beider Hände in 45 Minuten Einzelunterricht von Valerian Rautenberg. Der Kurs ist fortlaufend, die Abrechnung erfolgt in 6er-Schritten. 
Ein Einstieg ist jederzeit möglich, sofern Zeiten frei sind. Bitte einfach anrufen und nachfragen. 

II. HJ 2022
Block I: 23. / 30. August / 6. / 13. / 20. / 27. September
Block II: 5. / 11. / 18. / 25. Oktober / 1. / 8. November
Block III: 15. / 22. / 29. November / 6. / 13. / 20. Dezember

Dienstag

18.15–19.30 Uhr

Bergstedter Lerchen

Gebühr: € 4,50 pro Termin

F 671

Bergstedter Lerchen
Renate Frommhold leitet diesen stetig wachsenden Singkreis seit 15 Jahren mit viel Freude und großem Engagement. Gemeinsam hilft sie dabei, ein Stückchen Lebensfreude zu wecken, in dem gesungen wird, was Spaß macht – jahreszeitliche Lieder, Kanons, Lieder aus aller Welt, Schlager, Evergreens, Volkslieder … Notenkenntnisse werden nicht vorausgesetzt, Lust am Singen dagegen schon!

Damen, die sich für den Singkreis interessieren, melden sich bitte im Büro unter Telefon 604 02 49. Ein Einstieg ist nur nach Rücksprache mit Renate Frommhold möglich.

Immer donnerstags

Donnerstag

15.30-16.45 Uhr

Bergstedter Amseln

Gebühr: € 4,50 pro Termin
F 672

Bergstedter Amseln
Inzwischen ist wegen der großen Nachfrage ein zweiter Singkreis unter der Leitung von Musiklehrerin Renate Frommhold entstanden, der inhaltlich identisch ist mit den Bergstedter Lerchen. 
Das Singen in den Nachmittagsstunden ist auch ein Angebot an all jene, die bei Dunkelheit nicht mehr so gerne unterwegs sein mögen.