040 604 02 49 info@kultberg.de

Zeitlich begrenzte Kurse

Sonntag

10.30–12.00 Uhr

16. Dezember
Mambo

B 006
Dorit Meyer-Gastell
www.dorit-meyer.com

Sonntagstanz – Sie möchten auf dem Abiball der Kinder eine gute Figur machen, auf der nächsten Hochzeit jede nette Aufforderung annehmen können oder einfach mit dem Partner etwas Neues ausprobieren? Dann sind Sie bei Dorit Meyer-Gastell in den besten Händen, denn sie wird die bekanntesten Tänze in kleinen entspannten Crash-Kursen vermitteln. Nach Wiener Walzer und Swing folgt nun der Mambo. Und nach der Pflicht kommt die Kür, dann heißt es das Erlernte umzusetzen! Und für den schwungvollen Einstieg, schenken wir wahlweise ein Glas Prosecco oder Orangensaft aus…
Gebühr pro Paar € 30,– pro Termin.

 

Sonntag

13. Januar
10.00-17.00 Uhr

Intensiv Workshop
Orientalischer Tanz

Beate Uhlmann
B 004

Intensivkurs Orientalischer Tanz – Salome, Mata Hari – Legenden und Mythen ranken sich um die Kunst der Verführung durch orientalischen Tanz. An diesem Sonntag „verführt“ nur Beate Uhlmann, denn sie wird den Teilnehmerinnen die Möglichkeit aufzeigen, die eigene Anmut und Schönheit in Bewegungen auszudrücken. Der Bauchtanz eignet sich für Frauen jeden Alters und mit jeder Figur. “Eine Frau ohne Bauch ist wie ein Himmel ohne Sterne.” Der orientalische Tanz hat den tollen sportlichen Nebeneffekt, Rücken-, Bein- und Bauchmuskulatur zu stärken. Bitte dicke Socken oder Gymnastikschuhe sowie bequeme Kleidung tragen! Und für die Mittagspause an Getränke und einen Snack denken.

Gebühr: € 50,– / Mitglieder: € 48,–

Sonntag

24. März

11.30-13.30 Uhr

Isigubhu – Trommel-Workshop

Dumisani Mabaso

B 021

Isigubhu – Trommel-Workshop – Gemeinsam mit Dumisani steigen die TeilnehmerInnen ein in traditionelle (süd-)afrikanische Rhythmen. Wie wertvoll das Trommeln ist und wie sehr es uns im Alltag hilft – das hebt Dumisani in seinen Kursen immer wieder hervor: „Wenn du eine Trommel spielen kannst, ist das die beste Voraussetzung und Grundlage für das Erlernen anderer Instrumente oder Musik. Trommeln bringt dir Balance zwischen der linken und rechten Körperhälfte und lässt deine Seele lachen!“ Trommeln werden zur Verfügung gestellt. Wer selbst eine besitzt, kann sie gerne mitbringen. Mehr Infos über Dumisani unter www.dube-music.com.
Gebühr: € 28,-.

Eine Anmeldung unter 6040249 oder info@kultberg.de ist zwingend erforderlich.

Samstag

6. April
15.00–18.00 Uhr

Harfe-Schnupper-Nachmittag

Nicole Bölke
www.braveharp.de

B 001

Schnupperkurs Harfe – Für alle, die gerne einmal Harfe spielen möchten! Wir starten mit einem ganz kurzen Überblick über die Entstehung und Entwicklung der Harfe, schauen uns ihren Aufbau etwas genauer an und beginnen dann mit dem Muszieren. Gespielt werden kleine, wohlklingende Muster und einfache, bekannte Melodien sowie passende Begleittöne.

Musikalische Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Schoßharfen mit 26 Saiten werden zur Verfügung gestellt. Die TeilnehmerInnenzahl ist auf 7 begrenzt.

Gebühr: € 30,– / Mitglieder: € 28,–

Sonntag

10.00–12.00 Uhr

28. April
Langsamer Walzer & Quickstep

B 006
Dorit Meyer-Gastell
www.dorit-meyer.com

Sonntagstanz – Sie möchten auf dem Abiball der Kinder eine gute Figur machen, auf der nächsten Hochzeit jede nette Aufforderung annehmen können oder einfach mit dem Partner etwas Neues ausprobieren? Dann sind Sie bei Dorit Meyer-Gastell in den besten Händen, denn sie wird die Tänze “Langsamer Walzer & Quickstep” in einem kleinen entspannten Crash-Kurs vermitteln.
Und für den schwungvollen Einstieg, schenken wir wahlweise ein Glas Prosecco oder Orangensaft aus…
Gebühr pro Paar € 30,– pro Termin.

 

Sonntag

26. Mai

Tango-Intensiv-Workshop

10.00-12.00 Uhr
AnfängerInnen
B 019

12.30-14.30 Uhr
AnfängerInnen mit Kenntnissen
B 023

Argentinischer Tango Intensiv-Workshop
für AnfängerInnen
für AnfängerInnen mit Vorkenntnissen
 
Jeder Tanz ist erlernbar, so auch der Argentinische Tango. Die Tango-Intensiv-Stunden bieten die Möglichkeit, das besondere Miteinander der Tangotanzenden zu entdecken.

Zunächst geht es um das Thema „Führen und Folgen“, so dass sich jedes Paar schon nach kurzer Zeit mit einfachen Schritten und Variationen auf dem Parkett bewegen kann. Es unterrichtet Dorit Meyer-Gastell. Mehr unter www.dorit-meyer.com

Gebühr pro Kurs: € 20,– pro Person / Mitglieder: € 19,– pro Person

Fortlaufende Kurse

Dienstag

18.00–19.15 Uhr
Start: 8. Januar

Bergstedter Lerchen

Gebühr: € 4,– p. Termin

F 671

Bergstedter Lerchen – Renate Frommhold leitet diesen stetig wachsenden Singkreis seit 10 Jahren mit viel Freude und großem Engagement. Gemeinsam hilft sie dabei, ein Stückchen Lebensfreude zu entdecken, in dem gesungen wird, was Spaß macht – jahreszeitliche Lieder, Kanons, Lieder aus aller Welt, Schlager, Evergreens, Volkslieder … Notenkenntnisse werden nicht vorausgesetzt, Lust am Singen dagegen schon!

Wer sich für den Singkreis interessiert, melde sich bitte im Büro unter 6040249. Ein Einstieg ist nur nach Rücksprache mit der Chorleiterin möglich.

Montag

19.00-20.00 Uhr
Start: 7. Januar

Gitarre
F 654

Gitarrenunterricht – Christoph Brokbals vermittelt Instrumentalisten mit Vorkenntnissen oder WiedereinsteigerInnen die Grundlagen der Liedbegleitung (Akkorde, Anschläge, Zupfmuster etc.) auf der Gitarre anhand von neuen und klassischen Liedern aus dem Rock- und Popbereich. Es ist nie zu spät, um sich einem lang gehegten Traum zu erfüllen und den eigenen Gesang wirkungsvoll zu unterstützen. Ein Einstieg in den laufenden Kurs ist möglich!

Kosten: € 7,00 pro Termin / Mitglieder € 6,50,–

Mittwoch

19.00-20.00 Uhr
Start: 9. Januar

Gitarre
F 655

Gitarrenunterricht – Christoph Brokbals vermittelt AnfängerInnen mit geringen Vorkenntnisse die Grundlagen der Liedbegleitung (Akkorde, Anschläge, Zupfmuster etc.) auf der Gitarre anhand von neuen und klassischen Liedern aus dem Rock- und Popbereich. Es ist nie zu spät, um sich einem lang gehegten Traum zu erfüllen und den eigenen Gesang wirkungsvoll zu unterstützen. Ein Einstieg in den laufenden Kurs ist möglich!

Kosten: € 7,00 pro Termin / Mitglieder € 6,50,–

Dienstag

14.00–18.00 Uhr
Start: 8. Januar

Klavier für Erwachsene

8 Termine

B 016

Klavier für Erwachsene – Viele Erwachsene wollen gerne Klavierspielen lernen. Das Klavierspiel kann fast jeder lernen – das Alter spielt dabei keine Rolle! Klavierspielen ist musikalisches Gehirnjogging. Es trainiert unser Gehirn, beruhigt Geist und Seele. Das Klavier ist das Akkordinstrument, welches am vielseitigsten anwendbar ist. Am wichtigsten hierbei ist der Spaß am Spielen. Der Klang vom Klavier ist wohltuend und angenehm. Sie werden sehen: Klavierspielen steigert die Lebensqualität! Sie erhalten Einzelunterricht von je 30 Minuten von Markus Schell. Der Kurs ist fortlaufend, die Abrechnung erfolgt in 8er-Schritten. Ein Einstieg ist jederzeit möglich, sofern nicht alle Zeiten vergeben sind.

AB SOFORT HABEN WIR EINE KLAVIERZEIT VON 15.00-15.30 UHR FREI! KONTAKTIEREN SIE UNS UNTER 604 02 49.

Gebühr: € 120,– / Mitglieder € 115,–

Dienstag

20.00-21.00 Uhr
Start: 8. Januar

Elementare Gitarrenbegleitung von Kinderliedern

B 009

Gitarrenbegleitung – Kinderlieder auf der Gitarre zu begleiten, ist keine Kunst und relativ schnell erlernbar. Mit nur sechs Griffen und einer einfachen Zupftechnik sind die meisten Lieder effektvoll zu begleiten. Das Wunderbare ist, dass man sich zwischen die Kinder setzen kann und im Blickkontakt mit ihnen ist. So bekommt das Singen im Kindergarten, in der Vorschule, in der Grundschule und bei Festen eine neue, frische Qualität. Neuanmeldung für Menschen mit ersten Grundkenntnissen bitte nur nach Absprache mit Musiklehrerin Renate Frommhold! 10 Termine.
Gebühr: € 65,– / Mitglieder zahlen € 62,–