040 604 02 49 info@kultberg.de

Sonntag

14. Juli 2024
11.00-13.00 Uhr

Musikalischer Frühschoppen
Carport 50

Im Garten des
Stadtteilkulturzentrums
Bergstedt
Eintritt: Spende

Gartenkonzert für den kultberg
Carport 50“
Wenn die sechs Musiker von „Carport 50“ unter der alten Kastanie ihre Instrumente auspacken, dann sind Gute-Laune-Songs vorprogrammiert. Die sechs Musiker treffen sich seit Jahren regelmäßig in der Freizeit und covern Songs, die jede/r kennt. Die  leidenschaftlichen Musiker spielen zum musikalischen Frühschoppen auf. Das Repertoire reicht von Songs der 60er-Jahre bis hin zu Eigenkompositionen. Dankenswerterweise werden alle Konzert-Spenden dem Stadtteilkulturzentrum Bergstedt zur Verfügung gestellt.

Das musikalische Angebot im Garten wird mit Grillwurst, einem gepflegten Pils und mehr bereichert.

Samstag

20.00-00.00 Uhr
5. Oktober 2024

Ü38-Party mit
DJ Schelli

Stadtteilkulturzentrum
Bergstedt
Eintritt: € 5,–

Rock, DanceClassics, Charts… Let’s dance!
Zu alt für die Teenie-Disco und zu jung für den Tanz-Tee? Seid dabei, wenn Prince seine „Little Red Corvette“ beschleunigt, Laura Branigan ihre „Self Control“ verliert und die Rolling Stones „Satisfaction“ suchen und der einzig wahre Deutsche König Rio Reiser heißt.
DJ Schelli bringt mit den Hits der 80er-, 90er-Jahre sowie den aktuellen Chartburnern unseren Dancefloor zum Vibrieren! Barkeeper Rüdiger versorgt euch mit kühlen Getränken. Music-Mix, nette Leute, Disco-Kugel, Wein und Bier… everybody dance now!
Abpfiff erfolgt gegen 0.00 Uhr mit Vicky Leandros’ “Ich liebe das Leben”, damit alle Tanzbegeisterten am Sonntag noch fit genug sind für Familie, Sport, Gartenarbeit & Co. 

Freitag

20.00 Uhr
11. Oktober 2024

Konzert
Mischpoke

Senator-Neumann-Haus
Heinr.-v.-Ohlendorffstr. 20
Eintritt gegen eine freundliche Spende

Konzert
MISCHPOKE
…ist eine Hamburger Klezmerband, die sich ein europaweites Publikum erspielt hat. Und wer die spannungsgeladene Performance dieser fünf starken KünstlerInnen-persönlichkeiten erlebt, der spürt überdeutlich: Diese Band hat ihren eigenen Sound gefunden: „Klezmer High Life!“
Ihre Musik ist ein höchst abwechslungsreicher Mix aus traditionellen, neu arrangierten und selbst komponierten Stücken, bei dem aufs Schönste ein Miteinander der Genres zwischen Klezmer, Jazz, Tango, Weltmusik und Klassik ausgelotet wird.
Das Stadtteilkulturzentrum Bergstedt und das Senator-Neumann-Haus laden ein zu diesem „grenzenlosen“ genreübergreifenden Konzert. Wenn etwas in der Lage ist unterschiedliche Religionen und Weltanschauungen zusammenzuführen, dann muss es sich um die Musik der „Mischpoke“ handeln!

Dieses Konzert wird realisiert mit der wunderbaren Hilfe von „Lokale Partnerschaften für Demokratie Wandsbek“ und dem „Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend“ im Rahmen des Bundesprogrammes „Demokratie Leben!“

Freitag

18. Oktober 2024
19.30 Uhr

Konzert
Country Coasters

Stadtteilkultur Bergstedt
Eintritt: € 15,00
Karten unter
604 02 49

Konzert
„COUNTRY COASTERS“
Die „COUNTRY COASTERS“ spielen ein abwechslungsreiches und mitreißendes Programm, das verschiedene Genres wie Countryrock, Blues, Folk, Rockabilly, Rock’n Roll abdeckt und viele bekannte „Oldies“ beinhaltet.
Die vier Musiker kennen sich seit vielen Jahren und wie es in einem Song des Altmeisters Willie Nelson heißt, „the life I love is making music with my friends“, hat sie das Interesse und die Freude am Musikmachen zusammengebracht. Seitdem bespielen die „COUNTRY COASTERS“ die unterschiedlichsten Veranstaltungsformate – ob in kleinen Clubs oder auf großen Stadtteilfesten – sie präsentieren mit Leidenschaft und Power ihre handgemachte Livemusik!

Freitag

25. Oktober
19.30 Uhr

Lebensreise
Mascha Kaléko

Stadtteilkulturzentrum
Bergstedt
Eintritt: € 15,–

Lebensreise
Mascha Kaléko…ich laß mich nicht zähmen
Mascha Kaléko,  die von Kritiker liebevoll als “Großstadtlerche” und “weibliche Kästner” bezeichnet wurde, kam 1907 in Galizien, dem heutigen Polen, zur Welt, verbrachte ihre Jugend in Berlin, emigrierte 1938 in die USA und folgte 1959 ihrem Mann nach Israel. Mit ihren “Alltagsgedichten” eroberte sie schnell die Herzen der Menschen. Schauspielerin Dorit Meyer-Gastell zeichnet die Lebensreise der jüdischen Dichterin anhand ihrer Gedichte nach und ermöglicht dem Publikum einen Einblick in eine  humorvolle aber auch getriebene und heimatlose Dichterseele.

„Mit aussagestarken Requisiten, liebevoll gestaltetem Bühnenbild und zum Teil eigens für dieses Schauspiel komponierter Musik gelingt es ihr sicher und einfühlsam Mascha Kaléko für einen Abend eine Heimat zu geben….“ Regie: Tetiana Sarahzhynska

Donnerstag

31. Oktober
11.00 Uhr

Konzert
Duo Virtuosi

Stadtteilkulturzentrum
Bergstedt
Eintritt: € 15,–
Karten unter
604 02 49

Feiertags-Matinée:
Duo Virtuosi
Ein Feuerwerk der Musik präsentieren die beiden Vollblutmusiker Jurij Kandelja – Bajan/Knopfakkordeon – und Andrei Petroff – Kontrabass-balalaika/Xylophon/Gesang.
Das Publikum erwartet ein mitreißendes Programm aus Klassik, Musette, Tango, Ragtime, Bossa Nova und osteuropäischer Folklore…
Andrei Petrov, studierter Schlagzeuger, Komponist, Lehrer und Arrangeur, hat an diversen Wettbewerben und Festivals in Deutschland, Russland, Weißrußland und Litauen teilgenommen. Ebenso wie sein Schlagzeug beherrscht er das Klavier und natürlich seine Kontrabassbalalaika.
Jurij Kandelja absolvierte sein Musikstudium in Moldawien. Auch er nahm an diversen Musikwettbewerben teil, arbeitete als Musiklehrer und Tanzkonzertmeister. Er steht als Solist auf der Bühne und als Mitglied unterschiedlicher Ensembles. Seine musikalische Vielseitigkeit macht ihn zu einem beliebten Begleiter von Chansonprogrammen, Chören und in der Theaterszene.

Samstag

20.00-00.00 Uhr
2. November 2024

Ü38-Party mit
DJ Schelli

Stadtteilkulturzentrum
Bergstedt
Eintritt: € 5,–

Rock, DanceClassics, Charts… Let’s dance!
Zu alt für die Teenie-Disco und zu jung für den Tanz-Tee? Seid dabei, wenn Prince seine „Little Red Corvette“ beschleunigt, Laura Branigan ihre „Self Control“ verliert und die Rolling Stones „Satisfaction“ suchen und der einzig wahre Deutsche König Rio Reiser heißt.
DJ Schelli bringt mit den Hits der 80er-, 90er-Jahre sowie den aktuellen Chartburnern unseren Dancefloor zum Vibrieren! Barkeeper Rüdiger versorgt euch mit kühlen Getränken. Music-Mix, nette Leute, Disco-Kugel, Wein und Bier… everybody dance now!
Abpfiff erfolgt gegen 0.00 Uhr mit Vicky Leandros’ “Ich liebe das Leben”, damit alle Tanzbegeisterten am Sonntag noch fit genug sind für Familie, Sport, Gartenarbeit & Co. 

Freitag

8. November 2024
20.00 Uhr

Konzert
Appeltowns

Senator-Neumann-Haus
Heinr.-v.-Ohlendorff-Str. 20
Eintritt: € 18,00
Karten unter
604 02 49

Konzert
Appeltowns: Country-Fiddle-Rock
Die „Appeltowns“ spielen auch die Stücke von Woody Guthrie, Leadbelly und Lonnie Donegan, aber heben sich in ihrem abwechslungsreichen Programm von anderen Skiffle-Bands deutlich ab. Bei ihnen begleitet die E-Gitarre, die bekanntesten Country-Fetzer des Banjo-Spielers, vorgetragen mit einer Stimme nah an Johnny Cash, hämmert das Boogie-Piano, häufig akrobatisch vierhändig präsentiert und turnt der Bassist zu Bill Haley-Songs auf seinem Kontrabass. Den Kontrabass zupft ein gestandener Hamburger Jazz-Profi, bringt der Band den Swing und bekannte Jazz-Standards.
Ein besonderer Höhepunkt im Appeltowns-Programm ist der Geigenvirtuose Helmut Stuarnig, der mit seinen Solostücken wahre Begeisterungsstürme hervorruft. Ihr Programm enthält die bekanntesten Irish-Folk-Songs ebenso wie Country-Hits, fetziger Rock´n´Roll wechselt mit groovenden Boogie-Nummern, aber im Zentrum stehen immer noch die traditionellen Skiffle-Stücke der 50er- und 60er-Jahre, allerdings sehr mitreißend arrangiert.

Freitag

15. November 2024
19.30 Uhr

Konzert
Hang & Harfe

 

Stadtteilkulturzentrum
Bergstedt
Eintritt: € 12,–

Wohnzimmerkonzert
HANG & HARFE
Die Musiker Marc Hinrichsen und Kai Schmitz entführen mit Hang und Harfe auf eine sphärische Traumreise. Präsentiert werden u.a. Eigenkompositionen und Folksongs aus Irland. Während die keltische Harfe mit ihren sanften, beruhigenden Klängen den meisten Menschen vertraut ist, sorgt die Schweizer Hang -Handpan- sowohl klanglich als auch visuell für eine Überraschung: Das aus zwei abgeflachten Metallhalbkugeln bestehende Instrument verfügt über diverse Vertiefungen, die bei einem Schlag jeweils einen bestimmten Ton erzeugen. Somit kann Kai Schmitz mit seinem rhythmischen Trommelspiel zugleich Melodien erzeugen, wobei der warme, bassige Klang auf zauberhafte Weise mit den weichen, hallenden Tönen der Harfe verschmilzt.
Freuen Sie sich auf einen faszinierenden, meditativen Abend mit einem ungewöhnlichen Klangerlebnis, welches bereits nach den ersten Minuten unaufhaltsam in die Entspannung führt.

Freitag

29. November 2024
19.30 Uhr

Konzert
Midlife-Special

Stadtteilkulturzentrum
Bergstedt
Eintritt: € 15,–

Live in the Wohnzimmer
MIDLIFE-special
Am „Vorabend“ ihres 34-jährigen Bestehens gastiert die „MIDLIFE-special“-Band in unserem „Wohnzimmer“.1990 wurde die Band in Volksdorf gegründet, machte sich in den Walddörfern schnell einen Namen und wurde regelmäßig für Schulfeiern, Vereins- und Firmenfeste und auch für private Feten gebucht. Mit schwungvollen und vor allem bekannten Titeln aus den 60er-Jahren ist die Musik von „MIDLIFE-special“ bestens geeignet, mal Schwung in die Beine zu bringen.
Inzwischen leicht ergraut und mit eingeschränktem Hüftschwungradius, aber mit unveränderter Spielfreude, vermag das Quintett immer wieder mit den Hits von den Beatles, den Stones, Elvis, Creedence Clearwater, Animals, Kinks u.v.a. das Publikum zu begeistern.

Samstag

20.00-00.00 Uhr
7. Dezember 2024

Ü38-Party mit
DJ Schelli

Stadtteilkulturzentrum
Bergstedt
Eintritt: € 5,–

Rock, DanceClassics, Charts… Let’s dance!
Zu alt für die Teenie-Disco und zu jung für den Tanz-Tee? Seid dabei, wenn Prince seine „Little Red Corvette“ beschleunigt, Laura Branigan ihre „Self Control“ verliert und die Rolling Stones „Satisfaction“ suchen und der einzig wahre Deutsche König Rio Reiser heißt.
DJ Schelli bringt mit den Hits der 80er-, 90er-Jahre sowie den aktuellen Chartburnern unseren Dancefloor zum Vibrieren! Barkeeper Rüdiger versorgt euch mit kühlen Getränken. Music-Mix, nette Leute, Disco-Kugel, Wein und Bier… everybody dance now!
Abpfiff erfolgt gegen 0.00 Uhr mit Vicky Leandros’ “Ich liebe das Leben”, damit alle Tanzbegeisterten am Sonntag noch fit genug sind für Familie, Sport, Gartenarbeit & Co. 

Freitag

13. Dezember 2024
20.00 Uhr

Abi Wallenstein &
Günther Brackmann

Senator-Neumann-Haus
Heinr. v. Ohlendorffstr. 20
Eintritt: € 20,–
Karten unter
604 02 49

‘Feel Good Boogie’
Das Motto des Abends ist Programm!
Die beiden Blues-Ikonen Abi Wallenstein und Günther Brackmann haben eine eigene jahrzehntelange Geschichte. In ihrem Umfeld taucht mehr oder weniger die gesamte deutsche Bluesszene auf mit vielen Kontakten ins europäische Umland.

Abi Wallenstein ist eine lebende Legende, dessen Arbeitsfeld von der Straße bis zu den internationalen Größen Fats Domino, Joe Cocker, Johnny Winter und vielen mehr reicht. Seine Musik ist Seele pur, geprägt von größtmöglicher Authentizität und unübertroffener Intensität, sein Spiel mit dem Publikum und seine energetische Kraft hinterlassen bleibende Eindrücke beim Publikum.
Günther Brackmann ist ein äußerst erfahrener wie virtuoser Blues + Boogie Pianist mit kraftvollen Improvisationen, oder wie Brian Barnett sagte: ‚This Guy has Muscles, where other Pianists only have Ideas‘. Mit der Leidenschaft seines Spiels und der Spielfreude bei den Soli prägt er seinen einzigartigen Pianostil und überzeugt das Publikum. Er ist seit vielen Jahren mit Abi Wallenstein befreundet und ergänzt Abis Spiel mit seiner kreativen rhythmischen Spielweise.

Dienstag

31. Dezember 2024
21.00-02.00 Uhr

Silvesterparty
mit DJ Schelli

Eintritt: € 20,–
Vorkasse

Silvesterparty
Ja, wir sind verrückt genug… Einige Ü38Party-Gäste haben uns angesprochen, ob wir nicht mal eine Silvesterparty anbieten wollen? Wollen wir!
DJ Schelli sowie die Tresenfachkräfte Nicole und Rüdiger haben Bereitschaft signalisiert. DJ Schelli wird sein Silvester-Repertoire auspacken und mit den Hits der 80er-, 90er-Jahre sowie den aktuellen Chartburnern werden wir ins Neue Jahr tanzen. Eine Wunschliste liegt aus, wer sich „Die Flippers“ wünscht wird weggesperrt. Rüdiger und Nicole versorgen euch mit kühlen Getränken. Um Mitternacht gibt es für alle einen Berliner und ein Glas Pritzel-Sekt zum Anstoßen.

Anmeldungen im Büro gegen Vorkasse oder telefonisch mit prompter Überweisung. Sollte die Mindestgästezahl von 75 Personen nicht erreicht werden, sehen wir uns gezwungen, die Veranstaltung am Montag, 16. Dezember abzusagen… tja, is dann halt Pech 🙁