040 604 02 49 info@kultberg.de

Montag

22. Oktober
15.30 Uhr

Kleine Hexe Siebenreich

Begegnungsstätte Bergstedt
Eintritt: € 3,50

Ambrella-Theater: Kleine Hexe Siebenreich – Habt ihr euch auch schon einmal gewünscht, zaubern zu können? Und? Hat es geklappt? Jedenfalls braucht es dazu eine besondere Begabung, und die ist sehr selten…

Das weiß auch die Oberhexe: Seit 299 Jahren schickt sie ihren Besen Alfons los, ein solches Talent zu finden. Und diesmal hat er Glück. Amanda heißt das besondere Kind und soll zur Walpurgisnacht die Hexenprüfung bestehen. Doch es gibt eine, die wild entschlossen ist, dies zu verhindern.

Ein offenes Spiel mit großen und kleinen Figuren für alle ab 4 Jahren.

Freitag

26. Oktober
17.30 Uhr

„Hilfe, ich bin ein Junge“

Eintritt gegen Spende

Kinderkino: “Hilfe, ich bin ein Junge” – Die elfjährige Emma hätte nie im Traum daran gedacht, dass dieser Zauberspruch funktioniert. Aber als sie eines Morgens aufwacht, befindet sie sich im Körper ihres großmäuligen Klassenkameraden Mickey. Der wiederum wacht in ihrem Körper auf. Die beiden haben nur 54 Stunden Zeit, den Zauber rückgängig zu machen – sonst müssen sie für immer im Körper des anderen bleiben! Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt – mit falschen Familien, einem echten Zauberer und einer ganz besonderen Schildkröte…

Ein deutscher Film aus dem Jahre 2000 für Kinder ab 8 Jahren in Kooperation mit dem Jugendinformationszentrum (JIZ) und dem Kinderfilmring Hamburg.
Copyright für Bilder und Filmbeschreibungen: Jugendinformationszentrum (JIZ) Hamburg und Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ)

Freitag

2. November

18.00–19.30 Uhr

Schminkworkshop
für Mädchen
von 12 bis 16 Jahren

B 502

Schminkworkshop für Teenager von 12 bis 16 Jahren – In diesem Workshop erfahren junge Mädchen, wie sie sich typgerecht schminken können. Die Mädchen lernen wie sie sich für Schule, Party, Konfirmation und andere Events noch hübscher machen können. Mit Profitipps zur Hautpflege und zu den Schminktechniken können die Teilnehmerinnen das Schminken unter Anleitung von Monique Iredi selber ausprobieren und sich mit ihrer Hilfe die Grundlagen für einen strahlenden Auftritt aneignen. www.marykay.de/monique.iredi 

Die Teilnahme kostet € 14,- inkl. Material.

Montag

19. November
15.00 Uhr
Die Prinzessin auf der Erbse


Theater für Kinder ab 3 Jahren

Begegnungsstätte Bergstedt
Eintritt: € 3,50

Bühne Bumm: Die Prinzessin auf der Erbse – Ein Prinz soll eine Prinzessin heiraten. Aber es soll eine richtige Prinzessin sein – wie aus dem Märchenbuch, sagt die Mutter. So geht er auf Reisen, lernt viele Prinzessinnen kennen, doch immer stimmt etwas nicht. Die eine spricht komisch, die andere benimmt sich seltsam. Und überhaupt stellt der Prinz immer wieder fest: “So etwas tut eine richtige Prinzessin nicht”. Enttäuscht kehrt er in das elterliche Schloss zurück – da klopft es an der Tür…
Die hereintretende junge Dame erobert das Herz des Prinzen – obwohl er doch schon die Hoffnung aufgegeben hatte. Nun muss auch die strenge Mutter überzeugt werden. Wie kriegt man also raus, ob sie eine echte Prinzessin ist?

Ein federleichtes Theaterstück mit vielen Kissen und einem großen Karton für Kinder ab 3 Jahren.

Montag

12. November
10.00 Uhr

“Elfe Laubfrosch…”

Gebühr: € 1,50

Elita Carstens
Märchenerzählerin
www.elitacarstens.de

“Elfe Laubfrosch und der Fuchs im Wald” – Habt ihr schon mal von einer Elfe gehört, die sich in einen Frosch verwandelt? Und so im Wald herumhüpft? Aber o weh, da trifft sie auf den Fuchs – und der will das Fröschlein fressen! Wenn da Guillaume ihr nicht geholfen hätte… Und Hilfe braucht auch die Schnecke, als es zu einem Wettrennen zwischen ihr und dem Fuchs kommt. Ob es wohl beide Male derselbe Fuchs ist?

Wie immer geht es nicht nur ums Zuhören, sondern auch ums Mitfiebern, Mithoffen und ums Mitmachen, wenn Elita Carstens Märchen aus Frankreich im Rahmen der 15. Hamburger Märchentage präsentiert.

Eine Märchenlesung für Kleine und Große ab 3 Jahren.

Freitag

23. November
17.30 Uhr

„Paddington 2“

Eintritt gegen Spende

Kinderkino: “Paddington 2” – Auch in seinem neuesten Abenteuer zeigt sich der liebenswerte Bär einmal mehr von seiner besonders tollpatschigen Seite. Als der 100. Geburtstag von Tante Lucy ansteht, sucht Paddington nach einem geeigneten Geschenk und findet es in einem Antiquitäten-Laden: ein einzigartiges, aber teures Pop-up-Bilderbuch. Um es kaufen zu können, nimmt der kleine Bär Nebenjobs an – und schon ist das Chaos vorprogrammiert. Und dann wird das Buch auch noch gestohlen.

Wir zeigen die französisch-britische Koproduktion aus dem Jahre 2017 für Kinder ab 8 Jahren in Kooperation mit dem Jugendinformationszentrum (JIZ) und dem Kinderfilmring Hamburg.
Copyright für Bilder und Filmbeschreibungen: Jugendinformationszentrum (JIZ) Hamburg und Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ)

Montag

10. Dezember
15.00 Uhr

Hänsel & Gretel

Musik von
Engelbert Humperdinck

Begegnungsstätte Bergstedt
Eintritt: € 3,50

Theater Wunderland: Hänsel und Gretel – Hans und Grete betreten als Erwachsene noch einmal das Haus ihrer Eltern. Wie im Traum erleben sie dort noch einmal ihre Kindheit als Hänsel und Gretel in Armut und Hunger.
Von Vater und Stiefmutter im Wald allein gelassen, durchleben sie viele Gefahren und kehren doch zu guter Letzt reich beschenkt nach Hause zurück.

Das „Wunderland-Theater“ wird kleine Leute ab 4 Jahren altersgemäß und spannend an das Musiktheater heranführen. Die Lieder – Musik von Engelbert Humperdinck – werden live zu den eingespielten Orchester-Playbacks gesungen.

Freitag

21. Dezember
16.00 Uhr

„Petterson und Findus“

Eintritt gegen Spende

Kinderkino: “Petterson und Findus” – Das schönste Weihnachten überhaupt – Pettersson und Findus sind zwei Tage vor Weihnachten komplett eingeschneit. Nichts zu essen im Haus und der Weihnachtsbaum fehlt auch noch.
Als sie am nächsten Tag im Wald einen Baum schlagen möchten, verletzt sich Pettersson jedoch so unglücklich am Fuß, dass sie ohne Baum zurückkehren und den Einkauf der noch fehlenden Leckereien verschieben müssen. Findus will unbedingt das Weihnachtsfest retten und gerät dabei ernsthaft in Gefahr.

Wir zeigen den deutschen Film aus dem Jahre 2016 für Kinder ab 6 Jahren in Kooperation mit dem Jugendinformationszentrum (JIZ) und dem Kinderfilmring Hamburg.
Copyright für Bilder und Filmbeschreibungen: Jugendinformationszentrum (JIZ) Hamburg und Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ)