040 604 02 49 info@kultberg.de

Willkommen im Seniorentreff

Seniorentreff in der Begegnungsstätte Bergstedt
In Kooperation mit dem BHH-Sozialkontor sind im Stadtteilkulturzentrum Begegnungsstätte Bergstedt zwei Seniorengruppen eingerichtet. Die Seniorenclubs haben es sich zur Aufgabe gemacht, älteren Menschen mit Handicap eine Tagesgestaltung außerhalb von Wohngruppen und -heimen zu ermöglichen. Das Angebot richtet sich an Menschen 55plus, die vormals in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung gearbeitet haben und nun in Rente sind.
Zur Deckung der Kosten können die TeilnehmerInnen beim Grundsicherungsamt die “Teilhabepauschale – Tagesstrukturierung für ältere behinderte Menschen” beantragen.
Wer die Seniorengruppen kennenlernen möchte, wende sich an Herrn Rainer Wilcke unter Telefon 0160 – 976 85 742 oder sende ihm eine E-Mail an: Wilcke@behindertenforum.info. Der Kontakt zum BHH-Sozialkontor ist möglich unter Telefon 040 – 227 22 70.
Gruppe 1

immer
montags und mittwochs

11.30 – 15.00 Uhr

Leitung: Marianne Gaedke-Morf

Gruppe 2

immer
dienstags und donnerstags

11.30 – 15.00 Uhr

Leitung: Wolfgang Boedke

Gemeinsamkeit macht stark

Menschen – mit und ohne Handicap – suchen Strukturen, wenn der Arbeitsmarkt sie in den Ruhestand versetzt. Mit Handicap – nicht selten verbunden mit Formen der Betreuung – ist es noch schwieriger den Alltag ohne Arbeit zu gestalten. Deshalb bieten die Seniorenclubs im Stadtteilkulturzentrum Begegnungsstätte Bergstedt einen festen Orientierungsrahmen für die Tagesgestaltung.

In den Gruppen wird geklönt, Bingo gespielt, gebastelt, gesungen und gemalt, aber es geht auch sportlich zu, wenn der große Saal der Begegnungsstätte Bergstedt kurzerhand als “Kegelbahn” genutzt wird.

Wenn es das Wetter zulässt, geht es raus in die Natur. Auch kleine Ausflüge stehen gelegentlich auf dem Programm. Alles kann, nichts muss!

Ein gemeinsames Mittagessen rundet das Tagesangebot ab.